Emigration

No Comments

Die Intelligenzia wandert ab - die Fachkräfte emigrieren. Und die "Politik" wundert sich.
Wie hohl im Schädel muss man den sein? In welchen abgedrifteten Welten muss man leben? Um nicht zu kapieren, dass DAS alles selbstverschuldet ist?

Ich verstehe JEDEN Fachidioten, der aus Deutschland auswandert. In den letzten 10 Jahren wurden unter dem Deckmäntelchen wahlweise des Jugendschutzes oder des Anti-Terrorismus tonnenweise Gesetze und Reglementierungen zementiert, die letzten Endes jederzeit mißbraucht werden können - was darin enden wird, dass EUCH eure Kinder in 20 Jahren fragen werden: WARUM? Warum habt ihr NICHTS getan, um diese Diktator, dieses ganze Leid zu verhindern? Hat euch der Kalte Krieg und das Dritte Reich NICHTS gelehrt?

Und IHR, die ihr herrscht, und nichts vom Rest der Welt mehr versteht, werdet antworten:

Aber wie konnten wir das denn ahnen? Wir wollten doch nur .. wir haben doch nur gedacht .. war doch alles nur gut gemeint.

Emigration - Auswandern aus Doitschland - ist die einzige Option, die mir und künftigen Generationen noch bleibt. Viele Länder gibt es nicht mehr, die noch ernsthaft zur Wahl stehen, trotzdem werde auch ich in einigen Jahren meine Sachen packen und GEHEN - denn dieses Land und vor allen Dingen seine abgedrifteten, überbezahlten Politiker werden sich unter Garantie nicht ändern. Ich setze damit nur einen Prozess fort, der seit Jahren abläuft, und nicht erst 1984 angefangen hat.

"Ratschläge sind auch Schläge." - "Volksmund" "Der Mangel an Urteilskraft ist eigentlich das, was man Dummheit nennt, und einem solchen Gebrechen ist gar nicht abzuhelfen." - Immanuel Kant "Alberne Leute sagen Dummheiten, gescheite Leute machen sie." - Marie von Ebner-Eschenbach "Die Dummheit kommt nie aus der Mode. Sie lässt sich vom Zeitgeist immer wieder neu einkleiden." - Ernst Ferstl "Faulheit ist Dummheit des Körpers, und Dummheit Faulheit des Geistes." - Johann Gottfried Seume

Comments are closed for this post