Käsefondue - Rezepte und Anmerkungen

No Comments

Vor einigen Jahren hatte ich das Thema schon mal: Wie macht man am besten ein Käsefondue? Damals gab es direkt den Verweis auf eine leider nicht mehr existente Zusammenstellung an Rezepten, inkl. Grundrezept.

Nachfolgend habe ich deshalb einen Link zu dieser Sammlung rausgesucht, die gothseidank im Internet Archive wiederzufinden ist:

Von Ruedi gesalzen + gepfeffert: Das Käse-Fondue in den verschiedenen Regionen

URL: https://web.archive.org/web/20111127231002/http://www.gesalzen-gepfeffert.ch/schweiz_fondue_00.html#text_02

Grundrezept:

Zutaten für 4 Personen

  • 600 gr Käse (Käsemischung ist auch beim Käsehändler, fertig gerieben erhältlich)
  • 3 dl Weisswein
  • 3 Teel. Maizena, oder 2 Teel. Kartoffelmehl
  • 3 Gläschen Kirsch (vermutlich Likör)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frisch gemahlene Muskatnuss
  • Knoblauch nach Belieben

Anmerkungen:

Maizena ist offenbar Maisstärke. Der Wikipedia-Eintrag schwafelt viel herum, besonders über dessen ehemaligen Hersteller, aber kommt leider nicht so richtig auf den Punkt. Wie im Rezept angegeben, kann man auch Kartoffelmehl nehmen, ich verwende aber vorzugsweise Kartoffelstärke.

Beim Grundrezept wird also von 150g Käse pro Person ausgegangen. D.h. also, man bräuchte für 5 Personen mindestens 750g Käse. Silvester werden es wohl 6 - 7 Personen werden.

Be the first to write a comment!