Lederstiefel geschmeidig machen

No Comments

Nachdem mich meine neuen Stiefel mit Schmerzen, d.h. Wundblasen am Fuß plagen, und die üblichen Mittel nicht so richtig wirken, folgend eine kurze Zusammenstellung inkl. Links mit Tipps, was ich dazu im Weltnetz gefunden habe + was mir bereits bekannt ist (gekennzeichnet):

Bis dato bekannt:

  1. 2 Wochen lang einlaufen und sich dabei wie Jesus am Kreuze fühlen
  2. die stechenden und schmerzenden Stellen mit Kernseife einreiben (~ 70% Fettanteil)
  3. #
  4. Weichmacher-Spray - was ich an sich vermeiden möchte

Im Netz gefunden:

  1. die erste Zeit mit Lederbalsam einfetten
  2. die sich knickenden Stellen mit Öl einpinseln
  3. Stiefel (wenn schon mal eingelaufen?) unter die Heizung stellen, damit sie sich dehnen
  4. Lederweichmacher-Spray
  5. mit Melkfett (außen) einreiben
  6. Sämtliche hier aufgeführten Methoden querfeldein

Das mit dem Melkfett werd ich auf alle Fälle mal versuchen - schlimmer geht immer.

Comments are closed for this post