Wahlvereitelung

No Comments

Kenn wir ja schon von angeblich nicht-demokratischen Ländern: Wie man die Wahlteilnahme wirkungsvoll vereitelt.

Hierzulande (Deutschland) ist das wohl auch recht beliebt - jedenfalls bekommt man keinerlei Informationen darüber, dass man sich bis zum 17.05. in einem Wählerverzeichnis eintragen lassen muss, damit man bei der Europawahl am 07.06. mitwählen darf.

Ausgenommen natürlich, man wohnt schon seit 2004 am selben Ort und hat zu diesem Zeitpunkt bereits an der damaligen Europawahl teilgenommen. Finde ich wieder mal perfekt bürokratischdemokratisch! ;->

Europawahl in aller Munde, Rechtsbelehrung aber: Who Gives A Fuck.

ps: Meine Wahl wäre gewesen: Die Piratenpartei. Den Rest kann ich nicht mehr mit meinem Gewissen vereinbaren.

Comments are closed for this post